38. Herborner Sommerfest am 27. Juli 2019

Infos

Eintritt

Hinweise

1. Es ist untersagt, jegliche Gegenstände aus Glas, Waffen aller Art, Gegenstände, welche als solche zu gebrauchen sind, Fackeln, Wunderkerzen, pyrotechnische Gegenstände aller Art, Reizstoffsprühgeräte, sperrige Gegenstände wie Fahnenstangen, Selfie Sticks, große Regenschirme, Speisen, Getränke sowie sonstige gefährliche Gegenstände auf das Veranstaltungsgelände mitzubringen. Gegenstände, die beim Einlass einbehalten werden, werden nicht verwahrt. Der Veranstalter kann Besuchern mit verbotswidrig mitgeführten Gegenständen den Eintritt verweigern.

2. Den Anweisungen des Sicherheits- sowie Veranstaltungspersonals ist jederzeit Folge zu leisten. Wir behalten uns vor, Personen, die auf dem Veranstaltungsgelände Straftaten (z.B. Diebstahl, Drogenhandel, Körperverletzung etc.) begehen oder welche Dritte und/oder den Ablauf der Veranstaltung gefährden, von der Veranstaltung ohne Rückerstattung des Eintrittspreises zu verweisen und darüber hinaus Strafanzeige zu erstatten. Wir behalten uns vor, einzelnen Personen den Eintritt zu verwehren.

3. Jeder ist für den Erhalt seines Bändchens, welches zum Eintritt berechtigt, selbst verantwortlich. Für verlorengegangene Bändchen wird seitens des Veranstalters kein Ersatz geleistet. Gleiches gilt für Getränkebecher, die für 1 € vor Ort erworben werden können.

4. Im Gefahren- oder Brandfall sind die ausgeschilderten Notausgänge zu benutzen.

5. Mit dem Kauf der Eintrittskarte bzw. mit dem Bezahlen des Eintritts sowie des Aufenthalts in der Veranstaltungsörtlichkeit werden diese Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen anerkannt.