Verweilen & Genießen

Freie Zeit – was tun?

Draußen + Aktiv (Wandern, Radfahren, Reiten, Angeln)

Wandern

Über 350 km ausgeschilderte Wanderrouten erwarten Sie in reizvoller Mittelgebirgslandschaft – vom Rundweg durch den Stadtwald bis zu prämierten Fernwanderwegen.

Entspannen Sie im Grünen auf Schritt und Tritt auf dem „Hessenweg 1", dem Premium-Weg „Westerwaldsteig“ (von Herborn nach Bad Hönningen am Rhein) und der Greifenstein-Schleife, dem „Lahn-Dill-Berglandpfad“ (von Herborn nach Marburg) mit der Extratour „Dernbachwiesen“, dem Hessischen „Rothaarsteig“, dem IVV-Marathon-Wanderweg  oder einfach nur auf dem Rundweg "Kleiner Wäller/Hessentagswanderweg" durch das Wildgehege.

Infos zu den verschiedenen Routen finden Sie hier:

Westerwaldsteig und Greifenstein-Schleife: www.westerwaldsteig.de
Lahn-Dill-Bergland-Pfad mit Extratouren (18 wunderschöne Rundwanderwege in der Region zwischen 8 und 16 km): www.lahn-dill-bergland.de (Achtung, aktuell - 5/2021 sind wegen Waldarbeiten einige Routen temporär gesperrt oder nur eingeschränkt nutzbar!)
Rothaarsteig: www.rothaarsteig.de
Örtliche Wanderwege: www.wanderfreunde-herborn.de und www.westerwaldverein-herborn.de

Spazierwanderwege Kleine Wäller: https://www.westerwald.info/wandern/spazierwanderwege.html

Geo-Route Energielehrpfad (Driedorf-Herborn, ca. 20 km) https://geopark-wlt.de/energielehrpfad-driedorf - Link zu verschiedenen Geo-Routen: https://geopark-wlt.de/georouten

In der Nachbarschaft: https://www.rothaarsteig.de/de/Medien-Inhalte/Rothaarsteig/Dateien/Rothaarsteig-Spuren-Alle-Rundwanderwege-auf-einen-Blick

Eine Vielzahl Wanderungen, Tipps und Informationen finden Sie unter www.outdooractive.com mit Stichwort Herborn-Hessen. https://www.outdooractive.com/de/gemeinde/deutschland/hessen/lahn-dill-kreis/herborn/1044237/

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

 

Waldknigge - Tipps für Kinder und Familien

Hier gibt es beide Versionen vom Waldknigge des Naturpark Lahn-Dill-Bergland mit tollen Tipps zum richtigen Verhalten in Wald und Natur!

Eine Version ist von Kindern für Kinder getextet, die andere mit ausführlicheren Texten für Erwachsene.

Für Kinder bzw. in einfacher Sprache:

https://naturpark.lahn-dill-bergland.de/wp-content/uploads/2021/01/Waldknigge_Kinder_web.pdf

Für Erwachsene:

https://naturpark.lahn-dill-bergland.de/wp-content/uploads/2020/08/Waldknigge_web_Version.pdf

 

Sperrungen und Warnhinweis!

Bitte seien Sie vorsichtig auf den Wanderwegen! 

Aufgrund der Gefährdungslage (Windwurf, Kronenbrüche) raten wir Wanderern generell zu besonderer Vorsicht. Weiterhin gibt es Waldarbeiten zum Abtransport der von Borkenkäfer befallenen Bäume.Teilweise sind durch diese Arbeiten Waldwege gesperrt, teilweise vorübergehend Umleitungen ausgeschildert. Nicht immer erhalten die Tourist-Infos rechtzeitig Informationen, welche Wege betroffen sind. Daher müssen Radfahrer und Wanderer leider immer mit kurzfristigen Wegsperrungen rechnen. 

Beim Westerwaldsteig findet man bekannte Sperrungen im Tourenplaner Rheinland-Pfalz: www.tourenplaner-rheinland-pfalz.de

Durch die Abholzung sind die Wege häufig nicht in gutem Zustand. Wer im Wald unterwegs ist, sollte gerade in der "nassen" Jahreszeit mindestens auf Trekking-, besser noch auf Mountainbike-Bereifung und gutes Wander-Schuhwerk setzen.

Bitte seien Sie aufmerksam und umsichtig, wenn Sie in den Wäldern unterwegs sind.  Bitte nehmen Sie Müll wieder mit nach Hause. Bitte bleiben Sie auf den beschilderten Wegen und nehmen Sie Rücksicht - die vielen Waldbewohner und natürlich auch Ihre Mitmenschen danken es Ihnen!

Leider stehen sowohl die Parkplätze als auch die ursprüngliche Route rund um die "Fuchskaute" seit Herbst 2020 nicht mehr zur Verfügung. Alternative Routen für Rothaarsteig und Westerwaldsteig sind ausgeschildert.

Der "Kleine Wäller - Hessentagswanderweg" bzw. das Wildgehege Herborn vom Parkplatz "Dillblick" (Aussichtsturm) ist an manchen (Werk)Tagen wegen Bauarbeiten an der BAB-45-Brücke vom Parkplatz "Dillblick" nicht zu betreten. Wanderer und Wildgehege-Besucher werden gebeten, im Zweifelsfalle den Rundweg einfach anders herum zu gehen (vom Parkplatz aus zunächst in die Altstadt und von dort über die Arnoldistraße ins Wildgehege), oder mit einen kleinen Umweg durch das Gehege zu laufen, um die Autobahn-Brücke vom Ziegengehege aus kommend zu unterqueren.  (Bis ca. Sommer 2021) Weitere Informationen: www.wildgehege-herborn.de 



Radeln

Auch für Radfahrer hat Herborn einiges zu bieten. Malerische Radwege führen durch Wälder und Auen. Leichtere und familienfreundliche Routen wie z.B. an der Dill entlang oder zum Aartalsee sind für jedermann geeignet. Wer es anspruchsvoller und sportlicher liebt, findet im Herzen des Lahn-Dill-Berglandes und am Fuße des Westerwaldes eine reiche Auswahl an möglichen Strecken. Angeschlossen ist Herborn unter anderem an den hessischen Radfernweg R8, die Oranier-Route oder den Dilltalradweg. Nutzen Sie die "Blaue Linie". Die Buslinie verbindet an Wochenenden und Feiertagen den Aartalsee auf der einen Seite mit der Krombachtalsperre im Westerwald. Herborn ist dabei der Mittelpunkt. Von April bis Oktober sind die Fahrzeuge mit komfortablen Fahrradanhängern ausgestattet. Einen besonderen Service bieten zudem der RMV und die Stadt Herborn ihren radfahrenden Bahngästen: Direkt am Herborner Bahnhof sind die so genannten Bike & Ride Boxen vorhanden, in denen Sie Fahrräder, aber auch E-Bikes und Motorräder, sicher und geschützt einstellen (und auch aufladen!) können. Alle Infos zu den verschiedenen Strecken finden Sie hier:

Lahn-Dill-Bergland: www.lahn-dill-bergland.de
Radwege im Westerwald: www.westerwald.info/radfahren/radfahren-im-westerwald
Planung von Radtouren: www.radroutenplaner.hessen.de
Abstell-Boxen, auch für E-Bikes: www.bikeandridebox.de (mit Lademöglichkeit!), am Bahnhof Herborn

Der RMv unterhält in Hessen 12 Radrundwege (RMV Routen). In Herborn verläuft die 8. dieser 12 Rundtouren (nicht verwechseln mit dem hessischen Radfernweg R8!). Informationen bei uns oder unter https://www.rmv.de/c/de/service/freizeitangebote/rhein-main-vergnuegen/rhein-main-vergnuegen-route-8-unterweg-zwischen-herborn-und-aartalsee

Die Blaue Linie fährt sowohl den Aartalsee, Bad Endbach, die Krombachtalsperre und bald auch die Route des Seenradwegs (Perfstausee - Aartalsee) ab. Sie können Ihre Räder (auch E-Bikes!) und natürlich sich selbst bequem zum Ausgangspunkt Ihrer Runde per Fahrradmitnahmebus bringen lassen. Mehr Informationen unter https://www.rmv.de/c/de/fahrplan/flexible-mobilitaet/bike-ride-carsharing-und-mehr/fahrrad/freizeitbusse/blaue-linie-in-der-freizeitregion-lahn-dill


Dilltalradweg: https://www.hessen-tourismus.de/de/regionen/lahntal/radfahren/dilltalradweg/https://www.rmv.de/c/de/service/freizeitangebote/rhein-main-vergnuegen/rhein-main-vergnuegen-route-8-unterweg-zwischen-herborn-und-aartalsee

Und in der Nachbarschaft - eine schöne Verbindung von Ulmtalradweg und Kallenbachradweg: 
https://www.outdooractive.com/de/route/radtour/lahntal/rundtour-ulmtalradweg-kallenbachradweg/173412685/

Sowie schöne Radtouren zwischen Bad Endbach und Marburg hier: http://navigator.marburg-tourismus.de/thema-radtouren.html

STADTRADELN

Herborn beteiligt sich an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln".

Die Aktion 2021 findet statt vom 26.06. - 16.07. (21 Tage)

Als Gesamtergebnis erradelten Herborns Freizeitsportler 2020 insgesamt 79.213 km - ein wirklich großartiges Ergebnis! Wir hoffen jetzt auf viele engagierte Mitradler für die Aktion in 2021, um dies noch zu steigern.

Weitere Informationen (ab etwa Mitte März 2021): www.stadtradeln.de

 

 


Reiten

Gepflegte Reitanlagen, mit direkter Möglichkeit für Ausritte in die Natur – auch das ist an verschiedenen Höfen und Anlagen der Region möglich. Auf Wunsch und nach Absprache auch mit Reitunterricht.

Weitere Infos:
www.reiterverein-herborn.de
www.fairplay4horses.de


Angeln

Für Freunde des Angelsports interessant: Bei uns erhalten Sie auch Tageskarten zum Angeln in bestimmten Abschnitten der Dill. Die Tagesfischereischeine können auch vorab erstellt werden. So können Sie schönes Wetter und freie Zeit jederzeit in der Saison (April bis Oktober) nutzen, um Ihr Hobby auszuüben. Bringen Sie einfach Ihren Jahresfischereischein mit und holen Sie sich bei uns Ihre Tageskarte! Der Tages-Angelschein kostet € 12,50.

Die Dill bei Herborn